Sie wünschen sich einen Impulsvortrag in Ihrem Unternehmen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kindern, der unter die Haut geht? Einen Vortrag, der Wissen vermittelt, überrascht, berührt und auch noch nachwirkt, wenn das letzte Wort längst verklungen ist. Als Unternehmen wollen Sie das Beste für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben Fortbildungen und Impulsen zum Wissenszuwachs auf Arbeitsebene haben Sie nun die Möglichkeit, auch Impulse an anderer Stelle zu setzen. Was gibt es Wichtigeres für Eltern als ihre Kinder? Vielleicht planen Sie einen Gesundheitstag oder eine Firmenveranstaltung und suchen noch eine Rednerin, oder Sie möchten einen Seminartag für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anbieten. Gerne lasse ich Ihre Wünsche und Vorstellungen einfließen.

Mögliche Impulsvorträge oder Tagesseminare lassen sich mit den folgenden Themenvorschlägen gestalten.

Kinder stark machen durch positive Glaubenssätze und achtsame Kommunikation

„Ich bin gut so, wie ich bin.“ Diesen Glaubenssatz wünschen sich wohl alle Eltern für ihre Kinder. Aber was sind Glaubenssätze eigentlich, und wie beeinflussen sie unser Leben? Als Eltern tragen wir eine wichtige Verantwortung dafür, wie unsere Kinder mit Selbstvertrauen und Selbstwert in die Welt starten.

Darüber hinaus zeige ich auf, welche immense Macht unsere Sprache in diesem Kontext hat. Auf kommunikativer Ebene gibt es vieles, was wir als Eltern tun können, um das Selbstwertgefühl unserer Kinder zu stärken. Ich werde konkrete Beispiele und Tipps vorstellen, wie wir durch unsere Worte und Handlungen einen positiven Einfluss auf den Selbstwert unserer Kinder nehmen können.

Ein Familienalltag voller Leichtigkeit und Verständnis

Der Familienalltag kann mitunter sehr stressig sein. Verschiedene Bedürfnisse prallen aufeinander, Kinder erleben den Kitaalltag als anstrengend, und Eltern müssen die Balance zwischen Kindererziehung, Haushalt, Einkauf, Arbeit und Freizeit finden. Es ist wichtig zu verstehen, dass alle Bedürfnisse, sowohl von Eltern als auch von Kindern, ihre Berechtigung haben, und jedes Verhalten einen Grund hat. Wir werden darüber sprechen, wie wir ein harmonisches Zusammenleben schaffen können, ohne uns in ständigen Machtkämpfen und kräftezehrenden Konflikten zu verlieren.

Besonders bedeutend ist es, dass Kinder sich gehört fühlen. Ich werde erläutern, warum dieses Gefühl der Zugehörigkeit und des Verstandenwerdens so entscheidend für ihr Selbstwertgefühl ist. Wir werden gemeinsam Wege erkunden, wie Eltern dieses Gefühl in ihrem Familienalltag fördern können.

Gelassenheit im Umgang mit Wut bei Eltern und Kindern

Die Autonomieentwicklung bei Kindern ist in vollem Gange und geht oft mit Wutanfällen einher. In solchen Momenten kann es vorkommen, dass auch die elterliche Wut an die Oberfläche drängt, und Eltern reagieren mit Schreien und Schimpfen, obwohl sie eigentlich nicht so reagieren möchten.

Wir werden uns mit diesem häufig auftretenden Szenario auseinandersetzen und gemeinsam Impulse für den Umgang mit der Wut Ihres Kindes sowie der eigenen elterlichen Wut erhalten. Wir werden Strategien besprechen, wie Sie als Eltern gelassener auf diese herausfordernden Situationen reagieren können, um eine harmonische und respektvolle Kommunikation aufrechtzuerhalten.